Heute vor einem Monat haben wir Dich verloren. Ich kannte den Abschiedsschmerz, aber deiner ist wie keiner.
Du warst ein Hund wie keiner. Wie man sich einen Freund wünscht.
Allein Deinen Namen zu nennen hat Dich vor Freude springen lassen, denn du warst die Freude und das Glück selbst.

Das ist was Dich so schmerzlich vermissen lässt.

Jeden Tag rufe ich Dich, weil Du immer noch bei uns bist, im Kopf, in unseren Herzen.
Aber du kommst nicht, nie wieder.
Ich wünsche wir sehen uns wieder, egal wo.

Lieber Iwan, vielen Dank für die Zeit, die wir mit Dir verbringen durften. Es war ein Geschenk, eine Freude, wie es sie wohl nie wieder geben wird.
Wir vermissen Dich unendlich ...
(17.01.2019)